Veröffentlicht am

Profilbilder: RUHM

Vor einiger Zeit habe ich das Netzwerk der zentralen Figuren von Daniel Kehlmanns RUHM visualisiert, d.h. visuell dargestellt, welche Figuren aus welcher Geschichte in einer Beziehung stehen. Für eine weitere Visualisierung der einzelnen Geschichten habe ich den zwanzig zentralen Figuren Gesichter verliehen: Profilbilder, einerseits angelehnt an die im 18. Jahrhundert äußerst beliebten Schattenrisse, andererseits erinnernd an Avatare für Internetforen. Als Hilfsmittel zur Umsetzung meiner inneren Bilder dienten mir beliebige Fotografien aus dem Netz, karikierend abgewandelt, oder auch antike Büsten, die Kenner sicher sofort aufspüren.

Ein Gedanke zu „Profilbilder: RUHM

  1. Ein kleiner Nachtrag hierzu: Die Profilbilder kamen auch in dem Projekt The Facebook of German Playwrights von Martin de la Iglesia und Frank Fischer zur Anwendung. Wenn das nicht mal Nachnutzung par excellence ist? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.